· 

LaTeX-/MathJax-Eingabetool für Tabellen

Mit diesem Tool können MathJax-Tabellen erzeugt werden. Die intuitive Eingabe ermöglicht eine optisch ansprechende (und übersichtliche) Tabellencode-Erzeugung. Dieses Werkzeug ist z. B. sehr praktisch für die Darstellung von Wahrheitstafeln.

Geben Sie in das nachfolgende Feld die gewünschte Tabelle ein. Einzelne Spalten werden durch Leerzeichen oder Semikolon (;) voneinander getrennt und eine neue Zeile mit einem Zeilenumbruch begonnen. Sobald Sie das erste Semikolon als Spaltentrenner verwenden, muss dieses Zeichen in jeder Zeile konsistent als Spaltentrenner verwendet werden (sonst kann die Tabelle nicht erzeugt werden). Wenn ein Feld in der Tabelle leer gelassen werden soll, dann müssen Sie ein Leerzeichen zwischen die Semikola setzen (also z. B. "A; ; C; D"). Klicken Sie anschließend auf "Rendern", um sich das Ergebnis direkt im Browser anzeigen zu lassen. Der Code wird automatisch in die Zwischenablage kopiert und kann via STRG+V an einer beliebigen Stelle eingefügt werden.


   

Die exemplarische Eingabe
A B C 
0 0 0
0 0 1
0 1 0
0 1 1
1 0 0
1 0 1
1 1 0
1 1 1
liefert nach dem Klick auf "Rendern" folgende Ausgabe: $$ \begin{array}{|c|c|c|}\hline A&B&C \\\hline 0&0&0 \\\hline 0&0&1 \\\hline 0&1&0 \\\hline 0&1&1 \\\hline 1&0&0 \\\hline 1&0&1 \\\hline 1&1&0 \\\hline 1&1&1 \\\hline \end{array} $$

Kommentar schreiben

Kommentare: 0